Schutz für Neurodaten. Grundrecht gegen das Gedankenlesen

Dara Hallinan, Philip Schütz, Michael Friedewald, Paul De Hert

Research output: Contribution to specialist/vulgarizing publicationArticleVulgarizing

176 Downloads (Pure)

Abstract

Das ist bald keine Science-Fiction mehr: Staaten und Firmen sammeln Neurodaten und kontrollieren so unsere Gedanken und Gefühle. Der Datenschutz ist diesem Angriff auf die Privatsphäre bisher nicht gewachsen.
Original languageGerman
Pages17-17
Number of pages1
Specialist publicationSüddeutsche Zeitung
Publication statusPublished - 31 Jan 2015

Cite this